Logo des Oö. Landesarchives - Link zur Startseite
KontaktSitemap
Oö. Landesarchiv

  

Neuerscheinung: Oberösterreich 1918 - 1938, Band V

 

 

Im Jahr 2010 wurde das Oö. Landesarchiv mit der Durchführung eines Großprojektes beauftragt – der wissenschaftlichen Erforschung der Geschichte Oberösterreichs in der Ersten Republik. Damit gehört das Land Oberösterreich wie bereits bei der umfassenden Bearbeitung der Geschichte der NS-Zeit zu den Vorreitern innerhalb Österreichs.

 

Nun ist ein weiterer Sammelband mit einer breiten Themenpalette erschienen. Der Bogen spannt sich dabei vom politischen Umbruch bei Kriegsende 1918 (Beitrag von Sabine Fuchs und Peter März) über die Vaterländische Front in Oberösterreich (Beitrag von Stefan Wolfinger) hin zur schillernden Persönlichkeit des Priesters und Sozialdemokraten Franz Jetzinger. Anhand seiner Person stellt die Autorin Karin Bachschweller das Spannungsfeld zwischen Kirche und Politik in der Zwischenkriegszeit dar.

 

428 Seiten
ISBN 978-3-902801-28-9
Preis 35 Euro

 

Erhältlich im Buchhandel oder:

0732/7720-14601             landesarchiv@ooe.gv.at

 

 

Icon - DruckerSeite drucken Icon - CopyrightImpressum Icon - SeitenanfangSeitenanfang