Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Projekte » Digitaler OÖ Geschichtsatlas

Digitaler OÖ Geschichtsatlas

Aus einer Kooperation des Oö. Landesarchivs mit dem Digitalen oberösterreichischen Raum-Informationssystem (DORIS) der Abteilung Geoinformation und Liegenschaft beim Amt der Oö. Landesregierung entstand schon 2009 der Digitale oberösterreichische Geschichtsatlas (DOGA), der bis heute ständig erweitert und verbessert wird. Unter www.geschichtsatlas-ooe.at/ finden  Geschichtsinteressierte online georeferenzierte Informationen zu diversen landesgeschichtlichen Themen; die Palette reicht von der Urmappe des Franziszeischen Katasters, historischen Ortsansichten, Biographien oberösterreichischer Politikerinnen und Politiker über Informationen zu historischen Gemeinde- und Pfarrgrenzen, historische Landkarten, Kriegerdenkmäler und KZ-Gedenkstätten und Wahlergebnisse in der Ersten Republik bis zu den Hofnamen und Häusergeschichten all jener Güter, die bereits um 1830 existierten.

Als Grundlage der Georeferenzierung dient eine sogenannte Basemap, die mit der Urmappe, einem Kartenwerk aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts, überblendet werden kann. Der Weg funktioniert aber auch in die andere Richtung – auf Grundlage aktueller Orthofotos lassen sich ebenfalls viel weiterführende Informationen recherchieren. Eine Suche ist bei einem Großteil der Themen entweder direkt über die Karte oder mittels Suchfunktion möglich.

Aktuelles

Der Historische Atlas von Bayern – Teil Innviertel ist das Ergebnis grenzüberschreitender...

So finden Sie uns