Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Kommunalarchive » Geiersberg

Gemeindearchiv Geiersberg

Das Archiv der Gemeinde Geiersberg (Bezirk Ried i. I.) wurde im Juli 2018 vom Oberösterreichischen Landesarchiv übernommen. Die chronologische aufgestellte Handschriftenserie beinhaltet neben Haushalts- und Kontobüchern sowie einer Reihe zeitlich geschlossener Einlaufprotokolle vor allem die familiengeschichtlich wertvollen Matriken- und Meldebücher. Der Großteil des vorhandenen Aktenschriftgutes erhielt sich bis auf wenige Sachgruppen aus dem Zeitraum des Zweiten Weltkrieges und der unmittelbaren Nachkriegszeit. Zu erwähnen seien noch eine Sammlung von Heimatscheinen ab 1864, Beilagen und Wählerlisten zu den Gemeindeausschusswahlen sowie eine Reihe von Aktenbündel der Gemeindeverwaltung aus den Jahren 1891 bis 1911.

20 Handschriften, 18 Schachteln

Laufzeit: 1864 - 1963

Aktuelles

Biographie des Prälaten des Stiftes Schlägl Martin Greysing - von Johannes Ramharter

So finden Sie uns