Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Kommunalarchive » Hirschbach

Gemeindearchiv Hirschbach

Das Gemeindearchiv Hirschbach wurde 1996 durch Mitarbeiter des Landesarchivs vom Gemeindeamt Hirschbach übernommen und im Jahr 1997 nach dem Aktenplan nach  Dr. Grazer geordnet und verzeichnet. Es besteht fast ausschließlich aus Akten. Die wenigen vorhandenen Handschriften wurden ebenfalls in Schachteln gegeben. Es sind Akten aus den Jahren 1873 bis 1973 vorhanden, der überwiegende Teil betrifft aber die Zeit nach 1945.

83 Schachteln, 2 Aktenordner
Laufzeit: 1873 - 1973

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns