Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Kommunalarchive » Hofkirchen im Mühlkreis

Kommunalarchiv Hofkirchen im Mühlkreis

Das kleine Archiv der Marktkommune Hofkirchen im Mühlkreis wurde in fast völlig vermodertem Zustand im Jahre 1913 an das Oberösterreichische Landesarchiv abgetreten. Ein Großteil der Archivalien konnte allerdings nicht mehr gerettet werden, der spärliche Rest wurde mit dem Marktbuch und den Urkunden vereinigt und im Landesarchiv geordnet. Der dezimierte Bestand enthält neben einigen Privilegienbestätigungen mehrere Gerichtsprotokolle.

1 Schachtel, 13 Handschriften, 8 Urkunden
Laufzeit: 15. - 19. Jh.

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns