Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü

Herrschaftsarchiv Neuhaus

Das Archiv wurde 1952 von der Familie Plappart dem Oberösterreichischen Landesarchiv übergeben und 1957 von Georg Grüll geordnet. Es enthält 27 Urkunden (ab 1521), 234 Handschriften, 152 Schachteln und 7 Faszikel Akten, eine Mappe und eine Patentsammlung (29 Sch. und 13 Hss.). Unter den Handschriften finden sich zahlreiche Pflegamtsrechnungen (ab 1692) und eine Baurechnung des Schlosses (1537-67), unter den Akten auch Familienpapiere der Sprinzenstein, Thurn-Valsassina und Plank.

181 Schachteln, 247 Handschriften, 7 Faszikel, 27 Urkunden, 1 Mappe, 1 Patentsammlung
Laufzeit: 16. - 19. Jh.
Literatur: Handbuch der österreichischen Wissenschaft 5. Band (Wien 1965) 260

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns