Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü

Herrschaftsarchiv Wildenstein

Das Archiv befand sich seit 1770 in Goisern, wurde aber stark dezimiert und kam 1935 in das Oberösterreichische Landesarchiv. Gleichzeitig wurden auch die Gerichtsbücher der Herrschaft vom Bezirksgericht Ischl übergeben und dem Bestand angegliedert. Insgesamt umfasst das Archiv 78 Handschriften und 175 Schuberbände Akten. Darunter befinden sich Urbare von Wildenstein (16. Jh.), Häuserbeschreibungen (Ende 18. Jh.), Pflegamtsakten (ab 1648) und Rechnungen.

175 Schachteln, 78 Handschriften, 3 Faszikel
Laufzeit: 16. - 19. Jh.
Literatur: Jb. oö. MV 87 (1937) 63 f.; Handbuch der österreichischen Wissenschaft 5. Band (Wien 1965) 274 f.

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns