Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü

Registratur Auhof bei Linz

Dieser große Bestand ist aus der Starhembergischen Güterverwaltung hervorgegangen, umfasst aber auch einige ältere Akten (ab dem 16. Jh.). Die Registratur Auhof wurde 1968 geordnet und enthält jetzt 515 Handschriften und 571 Schachteln Akten mit folgenden Betreffen: Familienakten, Rechnungen, Fideikommisse, Grundentlastungsakten, Herrschaftsverwaltung Auhof (Oberösterreich und Niederösterreich), Dürnstein, Eferding, Haus-Reichenstein, Riedegg, Wildberg und Eschelberg-Oberwallsee, ferner Korrespondenzen, Amtsberichte, Jagd- und Forstwesen sowie Patronatsakten.

571 Schachteln, 515 Handschriften, 20 Faszikel
Laufzeit: 19. / 20. Jh.

So finden Sie uns