Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Herrschaftsarchive » Herrschaftsarchiv Weinberg

Herrschaftsarchiv Weinberg

Das Archiv war schon 1777/78 im Auftrag des Besitzers, des Landeshauptmannes Graf Christoph Wilhelm II. von Thürheim, durch Johann Adam Trauner geordnet worden. Eine Neuaufstellung nach dem Traunerschen System wurde 1920 durch das Oberösterreichische Landesarchiv durchgeführt, wofür dieses als Gegenleistung verschiedene Archivalien, die oberösterreichische Landesgeschichte betreffend, erhielt (siehe Weinberger Archivalien). 1945 wurde die Ordnung komplett zerstört, der gesamte Bestand kam in das Landesarchiv und wurde dort 1947/48 neu geordnet.

Laufzeit: 14. - 20. Jh.

Aktuelles

Biographie des Prälaten des Stiftes Schlägl Martin Greysing - von Johannes Ramharter

So finden Sie uns