Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sammlungen und Nachlässe » Jeblinger Raimund Nachlass

Nachlass Jeblinger Raimund

Der Nachlass des Architekten und Dombaumeisters Raimund Jeblinger (gestorben 1937) konnte 1992 durch das Oberösterreichische Landesarchiv erworben werden und wurde von Bernhard Prokisch geordnet. Der Bestand umfasst insgesamt 8366 Blätter Pläne, Skizzen, Studien etc., 27 Kassa- und Korrespondenzbücher des Linzer Ateliers sowie vier Schachteln mit persönlichen Dokumenten. Sämtliche Pläne wurden in 329 Mappen nach Orten und Objekten geordnet. Neben vielen Bauten in Oberösterreich sind auch solche in Slowenien, der Slowakei und in Deutschland erfasst.

4 Schachteln, 27 Handschriften, 329 Mappen
Laufzeit: 19. / 20. Jh.

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns