Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sammlungen und Nachlässe » Jetzinger Franz Nachlass

Nachlass Jetzinger Franz

Der sozialdemokratische Politiker Dr. Franz Jetzinger war von 1932 bis 1934 Mitglied der oberösterreichischen Landesregierung. Dieser Bestand wurde 1953 dem Oberösterreichischen Landesarchiv übergeben und enthält jene Unterlagen, die Jetzinger im Zuge der Recherchen für sein Buch über Adolf Hitlers Jugend zusammengetragen hat. Unter zahlreichen Abschriften und Kopien ist der originale Schriftverkehr Jetzingers mit Hitlers Jugendfreund August Kubizek aus den Jahren 1948/49 von besonderem Interesse.

1 Schachtel
Laufzeit: 20. Jh.

Aktuelles

Biographie des Prälaten des Stiftes Schlägl Martin Greysing - von Johannes Ramharter

So finden Sie uns