Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sammlungen und Nachlässe » Kern Felix Nachlass

Nachlass Kern Felix

Der Politiker Felix Kern - geboren am 21.5.1892, gestorben am 23.10.1955 - war Abgeordneter und Landesrat der christlich-sozialen Partei (bis 1938) bzw. der Österreichischen Volkspartei (seit 1945). Dazwischen war er während der Nazidiktatur mehrere Jahre im KZ Dachau und im Polizeigefängnis Linz inhaftiert. Von 1947 bis 1955 war Kern Landeshauptmannstellvertreter der ÖVP.

Der erste Teil seines persönlichen Nachlasses wurde von seiner Tochter Hildegard geordnet und 2008 dem Oö. Landesarchiv als Geschenk übergeben. 2011 wurde der zweite Teil von Ing. Wolfgang Kern ebenfalls als Geschenk übergeben. Der Gesamtbestand umfasst neben zahlreichen persönlichen Unterlagen wie Briefen, Glückwunschschreiben, Ausweisen etc. auch eine Reihe von Fotos sowie einige Ehrenbürgerurkunden.

3 Schachteln und 4 Faszikeln
Laufzeit: 1898 bis 2001

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns