Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sammlungen und Nachlässe » Bergauer Franz Sammlung

Sammlung Bergauer Franz

Der als "Nestor der österreichischen Eisenbahnbeamten" bezeichnete Franz Bergauer (1805-1886) war Betriebsinspektor der Pferdeeisenbahn Linz (Budweis und später bei der Kaiserin-Elisabeth-Westbahn tätig.

Seine Sammlung ist nicht systematisch angelegt; besonderen Wert legte Bergauer auf die Streckenführung und auf Frühdrucke zum Eisenbahnwesen. Sein Enkel Dr. Johann Bergauer verkaufte die Sammlung 1929 an das Oberösterreichische Landesarchiv. Hervorzuheben sind viele Schriftstücke Franz Anton Ritter von Gerstners, des Erbauers der Pferdeeisenbahn, Pläne von Strecken und Waggons sowie Korrespondenzen Bergauers.

7 Schachteln, 3 Handschriften, 2 Mappen
Laufzeit: bes. 1. Hälfte 19. Jh.

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns