Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sammlungen und Nachlässe » Schapeller Karl Nachlass

Nachlass Schapeller Karl

Die gesammelten Materalien des Postmeisters a. D., Schlossbesitzers von Aurolzmünster und Erfinders der sogenannten "Raumkraft" Karl Schapeller (1875-1947) hat das Oberösterreichische Landesarchiv im Jahre 1998 käuflich von Frau Mag. Irene Bauböck, Ried im Innkreis, erworben. Es handelt sich um elf Schachteln mit Zeitungsausschnitten von 1924 bis 1939, Hefte mit physikalischen und mathematischen Berechnungen, Korrespondenzen und Notizen.

Zur Person von Karl Schapeller vgl.: "Phantastische Laufbahn des Karl Schapeller." In: Linzer Tagespost Nr. 297, 1957.

13 Schachteln
Laufzeit: 20 Jh.

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns