Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sammlungen und Nachlässe » Seyrl Franz Nachlass

Nachlass Seyrl Franz

Franz Seyrl (1805-1888) war Landtagsabgeordneter, einer der bedeutendsten Vertreter des politischen Liberalismus in Oberösterreich, Besitzer der Herrschaft Starhemberg in Haag am Hausruck und mehrerer Realitäten in Linz und Ried im Innkreis.

Der Nachlass wurde 1952 von Frau Maria Seyrl durch das Oberösterreichische Landesarchiv angekauft, wobei 1954 noch weitere Ergänzungen hinzukamen. Der Bestand wurde 1953/54 von Georg Grüll geordnet. Er enthält Archivalien der Herrschaft Starhemberg und des Marktes Haag am Hausruck, Akten über die politische Tätigkeit Seyrls, Familienakten, ein Fotoalbum des ersten gewählten Landtages (1863) und verschiedene Einzelstücke, insgesamt 9 Urkunden (1618-1762), 11 Handschriften (17.-20. Jh.) und 8 Schachteln Akten (15.-20. Jh.).

8 Schachteln, 11 Handschriften, 9 Urkunden
Laufzeit: 15. - 20. Jh.
Literatur: Christine Thurnher, Franz Seyrl, ein oberösterreichischer Politiker des 19. Jahrhunderts (phil. Diss. Innsbruck 1968)

Aktuelles

Biographie des Prälaten des Stiftes Schlägl Martin Greysing - von Johannes Ramharter

So finden Sie uns