Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sammlungen und Nachlässe » Wessely Josef Nachlass

Nachlass Wessely Josef

Josef Wessely wurde am 6. März 1814 in Wien geboren und war ab 1834 Assistent der k.k. Forstlehranstalt Maria Brunn, ab 1837 Detail- und leitender Geometer der Südtiroler Staatsforstvermessung, 1840 bis 46 Waldmeister der Montandomaine Idria in Krain, 1849 -1852 im k.k Ministeriums für Landeskultur in Wien ; 1852- 55 Direktor der mähr. schles. Forstschule zu Mähr. Aussee; 1855 - 58 Lokaldomainendirektor und Oberforstmeister der k.k priv. Staatseisenbahngesellschaft zu Dravieza im Banat; 1859 - 65 Generalinspektor für Domainen und Bergwerke bei der eben genannten Gesellschaft in Wien; 1867 - 70 Direktor der k.k. Forstakademie Mariabrunn. Der kleine Nachlass umfasst eine Mappe mit Urkunden und Diplomen.

1 Mappe
Laufzeit: 1847 - 1882

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns