Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Sonderbestände » Naturschutz

Naturschutz

Dieser Bestand ist aus verschiedenen Institutionen und Organisationseinheiten erwachsen, die zwischen 1920 und 1954 mit Naturschutzkompetenzen betraut waren. Die "Landes-Fachstelle für Naturschutz" seit 1917, ein "Sonderbeauftragter des Reichsforstmeisters" und später der "Landeshauptmann als höhere Naturschutzbehörde" von 1938 bis 1945 führten dieselbe Registratur weiter. Seit 1946 gelangten nur noch solche Akten in diesen Sonderbestand, die nicht vom neugegründeten Referat (1946 Abteilung) für Naturschutz bearbeitet wurden. Diese unstrukturierten Nachträge laufen 1954 aus.

23 Schachteln, 5 Handschriften
Laufzeit: 1920 - 1954

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns