Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Staatliche Verwaltung » Landesverwaltung seit 1945 » Sitzungsprotokolle der Landesregierung ab 1945

Sitzungsprotokolle der Landesregierung ab 1945

Die Sitzungsprotokolle der Landesregierung 1945 und 1946 wurden dem Oberösterreichischen Landesarchiv im Sommer 2005 von der Präsidialkanzlei des Landes zur Archivierung übergeben. Es handelt sich um die Protokolle der Sitzungen der provisorischen Beamtenregierung vom 18. Mai 1945 bis zum 15. Oktober 1945, die Protokolle der provisorischen demokratischen Landesregierung vom 30. Oktober 1945 bis zum 10. Dezember 1945 und die Sitzungsprotokolle der gewählten demokratischen Landesregierung vom 17. Dezember 1945 bis zum 23. Dezember 1946. Außerdem ist ein Faszikel mit den Protokollen der Sitzungen des Vollzugsausschusses vom 12. September 1945 bis zum 26. Oktober 1945 vorhanden. Der Vollzugsauschuss, eine Art engere Landesregierung, musste in der Zeit der Inhaftierung von Landeshauptmann Eigl die Beschlüsse der Landesregierung vollziehen und umsetzen. Insgesamt umfasst der kleine Bestand derzeit 2 Schachteln mit Protokollen.

2 Schachteln
Laufzeit: 1945 - 1946

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns