Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Staatliche Verwaltung » Politikerbüros » Leibenfrost Albert

Leibenfrost Albert

Kammerbeamter und ÖVP-Politiker
geb. am 6. März 1923 in Linz
gest. am 22. März 2005
1975-1980 Abgeordneter zum Nationalrat
1980-1990 Mitglied der Landesregierung

1940 Matura, 1945-1948 Studium der Staats- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Graz, 1948 Promotion zum Dr.rer.pol., 1949 Angestellter der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Oberösterreich in Linz, bis 1962 Sekretär der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Oberösterreich, seit 1949 Mitglied des Wirtschaftsbundes, ab 1951 Gremialsekretär in der Sektion Handel, 1963-1967 Leiter der rechts- und gewerbepolitischen Abteilung, ab 1967 Leiter der wirtschaftspolitischen Abteilung, 1968-1972 Geschäftsführer des Instituts für Mittelstandspolitik, ab 1972 Geschäftsführer des Wirtschaftsinstituts für Strukturforschung und -politik, ab 1968 Mitglied der Landesgrundverkehrskommission, ab 1972 Mitglied des Raumordnungsbeirates, 1976 Leiter der handelspolitischen Abteilung der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Oberösterreich in Linz.

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns