Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Staatliche Verwaltung » Statthalterei 1850-1926 » Kriegssammlung Erster Weltkrieg

Statthalterei 1850-1926 / Kriegssammlung Erster Weltkrieg

Als sich abzeichnete, dass der im August 1914 ausgebrochene Krieg länger dauern wird, ließ die oberösterreichische Statthalterei eine gesonderte Registratur anlegen, in die alle Aktenstücke aufzunehmen waren, die in einem Bezug zum Kriegsgeschehen standen. Diesem Bestand wurden später offenbar inhaltlich ähnliche, kleinere Bestände und Sammlungen angeschlossen, so dass einzelne Betreffe bis in die zwanziger Jahre reichen. Die ursprüngliche Ordnung ist nicht mehr erkennbar, der jetzige Ordnungs- und Erhaltungszustand ist nicht optimal.

139 Schachteln, 40 Handschriften, 10 Mappen
Laufzeit: 1914 - 1920

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns