Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Staatliche Verwaltung » Weitere Bestände der staatlichen Verwaltung » Findbücher der Landesverwaltung 1926-1955

Findbücher der Landesverwaltung 1926-1955

Die Findbücher der Landesverwaltung 1926 ff. erschließen die Akten dreier Verwaltungsapparate: Landesregierung 1926-1939, Reichsstatthalterei 1939-1945, Landesregierung seit 1945. Der Bestand umfasst die Jahre 1926 bis maximal 1962 (nur in Einzelfällen). Die Findbücher lassen sich in die Kategorien Indices und Protokolle unterteilen. Die Indices werden wiederum nach Nominal (Namen), Lokal (Orte) und Material (Sache) unterschieden und wurden von den Kanzleien mittels Schlagwörter angelegt. Die Protokolle stellen eine chronologische Abfolge (pro Jahr) der Geschäftszahlen pro Akt mit einer kurzen Inhaltsbeschreibung sowie allfälliger Kanzleivermerke innerhalb einer Abteilung dar.

Die Indices umfassen insgesamt 384 Indices aus den Jahren 1926 bis 1955 (in Einzelfällen bis 1960) und enthält auch die Indices der Zivilverwaltung Mühlviertel.

384 Handschriften
Laufzeit: 1926 - 1960

Bei den Protokollen handelt sich dabei um insgesamt 628 Protokollbücher der Jahre 1926 bis 1955 (in Einzelfällen bis 1962). Der Bestand enthält auch die Protokolle der Zivilverwaltung Mühlviertel.

628 Handschriften
Laufzeit: 1926 - 1962

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns