Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Vereinsarchive » Oberösterreichischer Landesfischereiverein

Oberösterreichischer Landesfischereiverein

Der Oberösterreichische Landesfischereiverein ist der älteste Fischerverein Österreichs. Er wurde 1865 als "erster Fischer-Club für OÖ" gegründet und konstituierte sich 1880 als "OÖ. Fischereiverein" neu. Seit 1897 heißt er "Oö Landesfischereiverein". Der Landesfischereiverein übte in seinen Anfangszeiten auch immer wieder Verbandsfunktionen aus. So wirkte er bei der Erstellung von Landesfischereigesetzen mit und erstellte Gutachten für Behörden. 1901 wurde er zur Führung des Landeswappens ermächtigt. 1950 wurde das Archiv des Vereins an das Oberösterreichische Landesarchiv übergeben. Der Bestand umfasst Protokolle, Rechnungen, Unterlagen über Fischereireviere sowie Mitgliedskarten des Vereines von 1877 bis 1926.

30 Schachteln
Laufzeit: 1877 - 1926

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns