Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Diverse Wirtschaftsarchive » Forstamt Gmunden

Forstamt Gmunden

Die Akten betreffen die laufenden Geschäfte von 1840 bis 1919 sowie Verwaltungsangelegenheiten aus dem letzten Drittel des 19. bis etwa zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Den größten Teil der Handschriften bilden Indices, Geschäftsprotokolle, Mannschaftsbücher sowie spezielle Wirtschafts- und Steuerverzeichnisse. Frühere Bezeichnungen dieser heute den Österreichischen Bundesforsten unterstehenden Behörde waren: "Waldamt Gmunden" und "Staatliche Forstverwaltung Aurach zu Ort bei Gmunden".

Der Bestand wurde dem Oberösterreichischen Landesarchiv von der Forstverwaltung Gmunden in zwei Partien im August und September 1994 übergeben. Im Jahr 2000 wurde er unter der Leitung von Willibald Mayrhofer geordnet und verzeichnet.

Dieser Bestand ist in einem Außendepot des Landesarchivs untergebracht und nur eingeschränkt benutzbar. Sie können unter landesarchiv@ooe.gv.at schriftlich um Einsichtsgenehmigung ansuchen.

142 Schachteln, 82 Handschriften
Laufzeit: 1840 - 1954

So finden Sie uns