Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bestände » Diverse Wirtschaftsarchive » Vereinigung der Sensengewerke in Österreich

Vereinigung der Sensengewerke in Österreich

1966 wurde von der Familie Zeitlinger in Leonstein das Archiv der Erwerbs- und Wirtschaftsvereinigung "der österreichischen Sensengewerken" an das Oberösterreichische Landesarchiv übergeben und dort geordnet. Der Bestand umfasst 368 Schachteln Akten (Korrespondenzen, Abrechnungen, Akten zu Auslandsgeschäften, Unterlagen zum Rechnungswesen, Bestellerverzeichnisse etc.) aus den Jahren 1919 bis 1930 sowie 31 Handschriften, vor allem Geschäftsbücher von 1919 bis 1933.

368 Schachteln, 31 Handschriften
Laufzeit: 1919 - 1933

So finden Sie uns