Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Bibliothek / Verlag » Verlagsprogramm » Produktdetail

Neuzeit

Räuber, Mörder, Teufelsbrüder

Die Kapergerbande 1649-1660 im oberösterreichischen Alpenvorland

Um die Mitte des 17. Jahrhunderts trieb im oberösterreichischen Alpenvorland eine Räuberbande ihr Unwesen. Sie umfasste bis zu 30 Mitglieder, darunter einfache Taglöhner, Soldaten, Handwerker und Beschäftigungslose, aber auch angesehene Bürger. Rund 1200 Aktenseiten vorwiegend aus dem Stiftsarchiv Kremsmünster schildern deren Raub- und Mordtaten. Sie berichten auch von Teufelspakt, Hostienschändung, Gotteslästerung und Wetterzauber. Ein Teil der Kapergerbande konnte geschnappt werden, elf Mitglieder wurden hingerichtet. Eine Besonderheit dieses Falls ist seine zeitgenössische Darstellung in 25 Bildern des Stiftes Schlierbach.

ISBN 978-3-900313-88-3
Autor/in:

Martin Scheutz, Johann Sturm, Josef Weichenberger, Franz Xaver Wimmer

Erscheinungsjahr:

2008

Herausgeber:

Oberösterreichisches Landesarchiv

Seiten:

370 Seiten

Bezugsort:

Oberösterreichisches Landesarchiv

Schriftreihe:
€ 29,90
Artikel verfügbar
Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns