Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Projekte » Erste Republik » Projekte

Projekte

Themenfeld "Soziales"

  • Dipl. sozialwiss. Jessica Richter, Mag.a Irina Vana: "Die Normalität des Notbehelfs. Verwaltungspraktiken und Auskommensstrategien Erwerbsloser im Oberösterreich der Zwischenkriegszeit", erschienen Band IV
  • Mag. Patrick Bohn, Dr. Peter März: "Ausgewandert, eingewandert. Migration von und nach Oberösterreich in der Zwischenkriegszeit", erschienen Band II
  • Dr.in Elfa Spitzenberger: "Kinderschutz und Jugendfürsorge in Oberösterreich während der Zwischenkriegszeit", erschienen Band IV
  • Dr.in Angela Wegscheider: "Zwischen Heilanstalt und Armenhaus. Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich 1918-1938", erschienen Band IV
  • Mag. Markus Rachbauer: "Vom Verwahrungsort zur Heilanstalt? Die psychiatrische Anstalt Niedernhart 1918-1938", erschienen Band IV
  • Dr.in Angela Wegscheider: "Soziale Krankenversicherung in Oberösterreich 1918-1938"
  • Dr. Klaus Margreiter: "'…bis man uns wieder rufen wird.' Der oberösterreichische Adel in der Ersten Republik", erschienen Band III
  • Univ.-Ass.in Dr.in Regina Thumser-Wöhs: "Alkohol, Tabak und Drogen in der Provinz (1918–1938)", erschienen Band II
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Norbert Ortmayr: "Demographischer Wandel in Oberösterreich 1918-1938. Verlauf – Komponenten - Kontexte", erschienen Band IV
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Norbert Ortmayr: "Landarbeiter bzw. ländliches Gesinde in Oberösterreich 1918-1938"

Themenfeld "Wirtschaft"

  • Univ.-Ass. Mag. DI Dr. Bernd Kreuzer: "Mobilität, Verkehr und Infrastruktur im ländlichen Oberösterreich zwischen den Weltkriegen", erschienen Band II
  • Univ.-Ass. Mag. DI Dr. Bernd Kreuzer: "Ein gerne übersehener Wirtschaftszweig: die oberösterreichische Bauwirtschaft in der Zwischenkriegszeit", erschienen Band II
  • Univ.-Ass. Mag. DI Dr. Bernd Kreuzer: "Tourismus ohne Kaiser: Das Salzkammergut und die oberösterreichischen Kurorte zwischen den Weltkriegen", erschienen Band II
  • Dr. Otto Lackinger: "Die oberösterreichische Industrie in der Ersten Republik"

Themenfeld "Kulturgeschichte"

  • Michael Burgholzer: "Unangepasst, subversiv und rebellisch - Akteure, Handlungsfelder, Perspektiven in Oberösterreich"
  • Mag. Roger M. Allmannsberger: "'Der Himmel blutrot…' – Zur volksreligiösen Deutung des Nordlichts von 1938"
  • Mag. Wolfgang Neuper: "'Bei der ländlichen Bevölkerung herrscht mit ganz geringen Ausnahmen noch ein gut christlicher Sinn.' - Leben und Bevölkerung im südöstlichen Innviertel 1918–1938"
  • MMag. Christoph Ebner, Mag. Martin Prieschl: "Zwischen Politik und Diaspora - Die Evangelische Kirche in Oberösterreich bis 1938"
  • Mag.a Karin Bachschweller: "'Er wird doch kein Lump sein' – der Priester und Politiker Franz Jetzinger im Spannungsfeld von Kirche und Politik (1918-1934)", erschienen Band V
  • Prof. Dr. Friedrich Idam: "Kurmittelhaus Bad Ischl", erschienen Band II
  • Univ.-Doz.in Dr.in Irene Bandhauer-Schöffmann: "Übergänge von der Demokratie zum Faschismus. Organisierte Katholikinnen in den 1930er Jahren"
  • Harald Hutterberger M.A. MSc MAS: "Entwicklung und Bedeutung der jüdischen Gemeinden in Oberösterreich in der Ersten Republik"

Themenfeld "Das Land"

  • o. Univ.-Prof. Dr. Peter Becker: "Verwaltung und ihre Reform in Oberösterreich"
  • Mag. Martin Prieschl: "Volkswehr und Bundesheer in Oberösterreich 1918 - 1938", erschienen Band III
  • MMag. Christoph Ebner: "Recht und Pflicht unter politischer Kuratel – Die Polizei in Oberösterreich in der Zwischenkriegszeit"
  • o. Univ.-Prof. Dr. Peter Becker: "Die amtliche Statistik in Oberösterreich 1918–1938"
  • o. Univ.-Prof. Dr. Peter Becker: "Gerichtswesen und Rechtsprechung in Oberösterreich, 1918–1938"
  • Mag. Franz Pötscher: "Mauthausen. Ein Steinarbeiterort zwischen wirtschaftlicher Not und politischem Aktionismus"
  • Dr.in Anna Gugerbauer: "Die politischen Verhältnisse in Schärding"
  • Prof. Dr. Kurt Tweraser: "Der oberösterreichische Landtag im Lichte politikwissenschaftlicher Modelle. Elitenkooperation trotz Versäulung der politischen Kultur", erschienen Band I
  • Ass.Prof.in Dr.in Martina Gugglberger: "Marie Beutlmayr und die Linzer Frauenpolitik in der Zwischenkriegszeit"

Themenfeld "Ereignisse / Politik"

  • Mag. Hannes Koch: "Zwischenkriegszeit im Hausruck. Februar 1934 in Holzleithen"
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Lothar Höbelt: "'Herbstmanöver'. Der Pfrimerputsch 1931 und seine Auswirkungen auf Oberösterreich", erschienen Band I
  • Dr.in Sabine Fuchs, Dr. Peter März: "Das Kriegsende 1918 und der politische Umbruch in Oberösterreich", erschienen Band V
  • Dr. Peter März: "'Kommunistische Umtriebe in Oberösterreich'. Die KPÖ Oberösterreich 1918-1933", erschienen Band III
  • Dr.in Brigitte Kepplinger: "Politische Systembrüche und -transformationen in Oberösterreich 1918–1938"
  • Dr. Hans Schafranek: "Oberösterreicher in der 'Österreichischen Legion'", erschienen Band I
  • Dr. Hans Schafranek: "Oberösterreicher im sowjetischen Exil", erschienen Band I
  • Dr. Wolfgang Etschmann: "Der Juliputsch in Oberösterreich"
  • Dr.in Sabine Fuchs: "Anarchie in Oberösterreich 1918-1938"
  • Dr. Peter März: "'Eine Hand, ein Arm oder das Augenlicht ist schnell eingebüsst'. Die Revolutionäre Arbeiterwehr in Oberösterreich 1928-1933", erschienen Band I

Themenfeld "Ständestaat"

  • Mag. Martin Prieschl: "Heimatschutz in Oberösterreich", erschienen Band III
  • MMag. Christoph Ebner: "Zwischen republikanischem Ideal und Machtlosigkeit – Der Schutzbund in Oberösterreich bis 1934", erschienen Band III
  • Dr. Kurt Bauer: "Die oberösterreichischen Anhaltehäftlinge 1933–1938", erschienen Band I
  • Mag. Michael Garstenauer: "Steyr im Ständestaat"
  • Mag. Jürgen Steinmair: "Johannes Maria Gföllner und der Ständestaat. Porträt eines ungemütlichen Bischofs", erschienen Band III
  • Dr. Stefan Wolfinger: "Die Vaterländische Front in Oberösterreich", erschienen Band V
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Lothar Höbelt: "Die 'Aktion Reinthaller': 'Ständestaat' und 'nationale Opposition'", erschienen Band I

Monografien

  • Mag. Reinhart Öhlinger: "Johann Nepomuk Hauser"
  • Dr.in Brigitte Kepplinger: "Die Christlichsoziale Partei von ihren Anfängen bis 1934"
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Lothar Höbelt: "Die Parteien des 'dritten Lagers' in Oberösterreich 1918–1938"
  • MMag. Christoph Biebl: "Der Demokratie verpflichtet - Eine biographische Annäherung an den oberösterreichischen Landeshauptmann und Präsidenten des Rechnungshofes Dr. Josef Schlegel (1869-1955)"
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Gerhard Stadler, DI Emmerich Seidelberger, Prof. Dr. Friedrich Idam, Christian Gepp, Mag. Markus Drapalik, Dr.in Johanna Walch: "Energiebedarf Oberösterreich 1918-1938"

Populärwissenschaftliche Reihe
Dr. Franz Rohrhofer: "Heinrich Gleißner. Lehrjahre eines 'Landesvaters'", erschienen 2012

 

Honorarsätze (inkl. Ust.)

15 bis 30 Druckseiten1600 Euro
31 bis 50 Druckseiten2200 Euro
51 bis 70 Druckseiten2800 Euro
71 bis 100 Druckseiten3400 Euro
101 bis 120 Druckseiten4000 Euro

Bei den Honoraren handelt es sich um Pauschalbeträge, die eine eventuelle Umsatzsteuer einschließen. (Zusätzliche) Spesen und andere Vergütungen werden nach vorheriger Vereinbarung nur ausnahmsweise und restriktiv bezahlt.

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns