Größe:
Oberösterreichisches Landesarchiv Kultur | Gut | Bewahrt
Menü
Home » Benutzung / Kurse » Recherche im Archiv » Know How » Quellen » ... in der Gemeinde

Quellen in der Gemeinde

Die (politische) Ortsgemeinde wurde mit kaiserlichem Patent vom 17.3.1849, "womit ein provisorisches Gemeinde-Gesetz erlassen wird", ins Leben gerufen. Die Konstituierung der einzelnen Ortsgemeinden erfolgte 1850. Archivunterlagen jedoch sind in der Regel erst ab 1900, teilweise sogar erst ab dem 2. Weltkrieg in den Gemeindearchiven oder -registraturen vorhanden. Die ältesten Archivalien einer Gemeinde sind meist jene der Kommunen, die vor 1850 bestanden haben. Diese Unterlagen sind in der Regel im Oberösterreichischen Landesarchiv verwahrt. Detailinformationen siehe auf unserer Homepage.

Für die Haus- und Familienforschung sind in den Gemeindeämtern folgende Quellengruppen von Bedeutung:

Aktuelles

Biografie des Richters, Politikers und Präsident des Rechnungshofes. Von Christoph Biebl

So finden Sie uns